Startseite Impressum
Autorin Gottesgab Erzgebirgs-Saga Irrlichter Aus silberner Wurzel Abseits ausgetretner Fährten Kontakt Links
Nur die Treue ...
Flieg heimwärts, Vogel! Der alte Spitzberg steht noch.
Das Moor nur holte sich zurück die grünen Wiesen,
wohin mein Sehnen abends mit dem Nebel schwebt,
wo Heide jetzt und Wollgrasflächen sprießen,
und wo Vergangenheit in Vollmondnächten lebt.

Die grauen Runensteine zeitlos warten
im Wald verborgen auf die fernen Tage.
Gleich ihnen werde unser Wille fest wie Stein,
dann wird der Schatz aus tausendjähr'ger Sage,
nicht nur im Traum der Väter Erbe sein.

Es fließt zu Tal der munt're Bach noch.
Sein klares Wasser höhlt mit steter Macht den Grund.
Wie er schafft uns Veränd'rung nur die Treue,
nicht müde werden, kleine Ziele setzen und
dem Zeitgeist trotzen, mahnen stets auf's neue!

Trotz barschen Rufes, endlich doch zu schweigen:
Wir haben nicht gekämpft und niemals Blut vergossen
um dieses Land, das unserm Herzen nahe steht,
doch werden wir all uns're Jahre unverdrossen
schrei'n uns're Mahnung wie ein tägliches Gebet.

 
· Elisabeth Günther-Schipfel ·